Wer Opfer einer Straftat wird, hat viel zu verarbeiten. Unabhängig davon, ob Eigentum gestohlen, der Körper oder die Seele verletzt worden sind. Es geht nicht nur um Strafanzeige bei der Polizei, Täterermittlung und Verurteilung. Es geht um menschliche Hilfe, schnell und persönlich. Dafür gibt es den Weissen Ring.

Halberstadt. Der gemeinnützige Verein Weisser Ring mit Hauptsitz in Mainz ( Hessen ) unterhält in allen Bundesländern und Landkreisen Anlaufstellen für Opfer ; für den Harzkreis in Wernigerode ( siehe Infokasten ). Außenstellenleiter Rainer Eichbaum bot am Dienstag gemeinsam mit Polizeibeamten des Landeskriminalamtes ( LKA ) in ihrem mobilen Fahrzeug zur Kriminalitätsprävention auf dem Fischmarkt Beratung und Hilfe an. Die Resonanz der Bevölkerung war beachtlich.

" Opfer einer Straftat können Strafanzeige erstatten, sie müssen es aber nicht. Oft scheuen sie sich davor, aus den unterschiedlichsten Gründen, zum Beispiel aus Scham ", weiß Eichbaum aus Erfahrung. Die Zahl der Opfer liege wesentlich höher als die Anzahl der Anzeigen. Der Weg sollte jedoch immer zur Beratungsstelle des Weissen Rings führen. " Wir unterstützen die Opfer, bieten ihnen Zeit und Raum, um sich auszusprechen, geben aber auch wichtige Hinweise ", sagt Eichbaum. " Wir raten Betroffenen, unbedingt Anzeige zu erstatten. Nur dann kann die Polizei aktiv werden. Und nur dann erlangt ein Opfer einen Rechtsanspruch auf Entschädigung nach dem Opferentschädigungsgesetz der Bundesrepublik Deutschland ", betont der Leiter des Weissen Rings im Harzkreis und fügt hinzu : " Vom Tag der Anzeigenerstattung wird dieser Rechtsanspruch gültig, und Entschädigung kann erst von diesem Zeitpunkt an gezahlt werden. "

Hilfe und Unterstützung für Opfer von Straftaten sowie Prävention, das heißt, Tipps zur Sicherung von Eigentum und richtigem Verhalten bei Begegnungen mit Tätern, bilden eine untrennbare Einheit, erklärt Eichbaum Sinn und Zweck von Aktionen wie gestern auf dem Fischmarkt. Broschüren gibt es auch in allen Polizeidienststellen.

Weisser Ring

in Harzkreis

f Außenstelle Wernigerode, Familien- und Seniorenhaus in der Steingrube 8 f Sprechzeiten : mittwochs von 15 bis 17 Uhr

f Telefon :

( 0 39 43 ) 55 73 80

f E-Mail :

rainer. eichbaum @ gmx. de

www. weisser-ring. de