Wolmirstedt (vhm) l Für den Wolmirstedter Bürgermeister Martin Stichnoth ist der Jahreswechsel auch der Wechsel in sein zweites Amtsjahr. Die Volksstimme hat mit dem Stadt-Chef über seine Eindrücke im vergangenen und seine Pläne für das laufende Jahr gesprochen. Die Hochwasser-Katastrophe war für den CDU-Kommunalpolitiker 2013 eines der größten Themen. 2014 wird zum ersten Mal ein doppischer Haushalt in Wolmirstedt aufgestellt. Zudem soll eine Prioritätenliste für alle Investitionen in der Ohrestadt erarbeitet werden. Mehr zu den Zielen des Bürgermeisters für dieses Jahr lesen sie am Sonnabend in der Printausgabe sowie im E-Paper der Wolmirstedter Volksstimme.