Ebendorf (kkl) l Seit 2002 legt das Blutspendemobil aus Dessau in Ebendorf viermal im Jahr einen Zwischenstopp ein. Am Montag das erste Mal im neuen Jahr. Der Zuspruch an diesem Nachmittag war gut - zwischen 16 und 20 Uhr kamen nicht weniger als 37 Blutspender, darunter vier Erstspender. Organisiert und begleitet wird dieser Termin von den Mitgliedern der SG Eintracht Ebendorf.