Oebisfelde/Rätzlingen/Gardelegen (aro) l Aufgrund von Arbeiten an leit- und sicherungstechnischen Anlagen kommt es am Sonnabend, 25. Januar, von 3.45 Uhr bis 6 Uhr auf den Abschnitten Stendal-Gardelegen und Rätzlingen-Wolfsburg Hauptbahnhof zu Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr (SEV). Dies teilte die Deutsche Bahn mit. Zwei Regionalbahnen der Linie RB 13 Braunschweig-Wolfsburg-Stendal-Rathenow werden zwischen Stendal und Gardeleben durch Busse, mit geänderten Fahrtzeiten, ersetzt. Zwei Regionalbahnen der Linie Regionalbahn 36 Magdeburg-Oebisfelde-Wolfsburg werden zwischen Rätzlingen und Wolfsburg Hauptbahnhof durch Busse, mit geänderten Fahrtzeiten, ersetzt. Die Reisenden sollten diese Änderungen bei ihrer Reiseplanung berücksichtigen und auch die längeren Fahrzeiten des Schienenersatzverkehrs rechnen. Die Bahn rät, frühere Verbindungen zu nutzen, um Anschlusszüge zu erreichen. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen seien im Schienenersatzverkehr nur eingeschränkt möglich. Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, unter der Service-Nummer: 0180/6996633 und im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten