Oebisfelde (tj) l Die Polizei hat am Montagabend einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Laut Polizei hinderten Zeugen den 53-jährigen Seatfahrer gegen 19.35 Uhr am Oebisfelder Bahnhof daran weiterzufahren. Die informierten Polizeibeamten stellten bei dem Mann einen Alkoholgehalt im Blut von mehr als drei Promille fest. Gegen den 53-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.