Colbitz l Der Sängerball ist alljährlich ein herausragender Höhepunkt im Vereinsleben des Gemischten Chores Colbitz. Auch in diesem Jahr herrschte im Saal des Volkshauses eine festliche Atmosphäre.

Nach einem Liedvortrag zum Auftakt wurden verdienstvolle Chormitglieder geehrt. Alfred Fischer, Vorsitzender des Sängerkreises Heide-Drömling, ehrte im Namen des Deutschen Chorverbandes Chorleiterin Bärbel Pfeiffer für ihre 15-jährige Chorleitertätigkeit. Die silberne Ehrennadel bekamen Gudrun Mußil und Werner Schlüsselburg für 25-jährige Mitgliedschaft in einem Chor.

"Der Gemischte Chor Colbitz zählt mit seiner hohen gesanglichen Qualität zu den führenden Chören des Sängerkreises Heide-Drömling", lobte Alfred Fischer. "Das Ensemble ist außerdem ein wichtiger Kulturträger und hat eine große Außenwirkung für die Gemeinde Colbitz." Fischer erklärte, dass Mitgliederschwund und Überalterung ein großes Problem für alle Chöre des Sängerkreises darstellen, zu dem derzeit 44 Chöre gehören.

Die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores Colbitz bewiesen beim Sängerball, dass Chorarbeit mehr ist, als die regelmäßigen Übungs- abende und darüber hinaus auch sehr vergnüglich sein kann. Den Beweis dafür traten sie im Laufe des Abends mit mehreren Showeinlagen an, die nicht nur ein Zugeständnis an die Karnevalszeit waren.

DJ Manuel sorgte da- zwischen für gute Tanzmusik, so dass auch die Tanzfläche immer reichlich frequentiert war.