Wefensleben (az) l Mit einer schwarzen Sturmhaube vermummt ist gestern Abend ein Mann in den Penny Am Thie eingedrungen. Eine 58-jährige Mitarbeiterin des Marktes hatte gegen 20.05 Uhr Geräusche aus Richtung Lager beziehungsweise Büro gehört. Als sie nachschaute, drängte sie der Täter in das Büro. Dort hielt sich eine weitere Mitarbeiterin auf.

Der Eindringling verlangte von den beiden Frauen Geld sowie die Öffnung des Tresors. Anschließend flüchtete er mit einer schwarzen Tasche in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterinnen standen unter Schock und benachrichtigten die Polizei. Die Beamten suchten nach dem Dieb, bislang jedoch ohne Erfolg. Kriminaltechniker untersuchten und fotografierten den Tatort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo in Oschersleben entgegen.