"Inspiration für jeden Garten" verspricht die Messe Gartenträume. Vom 25. bis 27. April lockt die Messe wieder Tausende Besucher auf das Gelände von Schloss Hundisburg.

Hundisburg l Alljährlich im Frühjahr wird das barocke Schloss Hundisburg mit seinen weitläufigen Parkanlagen und alten Obstgärten zum Mekka von Garten- und Grünliebhabern. Ende April wird mit der Messe Gartenträume die Saison im Freien eröffnet. Aussteller aus ganz Deutschland, den Niederlanden und Belgien wollen die Besucher mit aktuellen Gartenideen, Pflanzen, Gartenprodukten und Gestaltungsideen begeistern.

Thema der Messe in diesem Jahr ist "Erlebnisgärten - Inspiration und Innovationen entdecken". Viele Aussteller präsentieren Neuheiten und Innovationen im grünen Bereich. Neu ist eine Gartenträume-Innovationsstraße. Hier werden neue Ideen aus der Gartenwelt stilvoll auf weißen Sockeln präsentiert, versprechen die Veranstalter. Eine gärtnerische Neuheit dabei ist das Mini-Apfelbäumchen aus den Niederlanden. Dieser Mini-Baum in verschiedenen Sorten wird nicht größer als zwei Meter, schenkt leckere Äpfel und ist beispielsweise für Balkon und Terrasse geeignet. Eine weitere Innovation ist ein Grill, der mit einer Handvoll Kohle und dank eines speziellen Lüftersystems nach drei bis vier Minuten einsatzbereit sein soll. Und für alle, die sich nicht entscheiden können, wo genau ihr Kräutergarten entstehend soll, wird ein verschiebbares Hochbeet präsentiert.

Rahmenprogramm mit Livemusik und Theater

Neben vielen Neuigkeiten im grünen Bereich, fantasievollen Gartenideen und besonderen Erlebnissen soll auch das Pflanzenangebot die Gartenliebhaber erfreuen. Kräuterpflanzen, seltsame Rosen, Stauden, Duftpflanzen, Iris, tropische Pflanzen, Formgehölze, blühende Clematis, Hortensien, Steingartenpflanzen, Farne, farbige Sommerblumen und viele Raritäten werden präsentiert.

Neben Schönem, Nützlichem und Informativem für den Garten laden ein Rahmenprogramm, stimmungsvolle Livemusik und ein Theater zum Verweilen ein.

Die Messe ist vom 25. bis 27.April jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 8 Euro, Rentner 7, Kinder bis 12Jahre 1 Euro. Kinder bis 4Jahre haben freien Eintritt.