Colbitz l "Große Zeit starker Frauen" heißt ein Programm der beiden Künstler Ludwig Schumann (Texte) und Johannes Andratschke (Gesang). Damit sind sie am Mittwoch, 9. April, ab 19 Uhr in der "Alten Dampfmolkerei" zu Gast.

Zwei Männer über Frauen? Aber was haben denn die Troubadoure anders gemacht? Natürlich geht es darum, das Hohe Lied den hohen Frauen zu singen. Andratschke singt nämlich Spirituals wie "Nobody knows" oder "The whole world" und lässt mit Eric Claptons "Change the world" das Bodenpersonal antworten.

Vergangenheit und Fröhlichkeit, Wissen und Fantasie müssen nicht einander ausschließen. Der Autor erzählt, was er über die großen Frauen gefunden hat. Der eine Mann liest und lässt seine Hörer ganz in die Nähe starker Frauen vor - der andere singt und lässt dabei deren Seele klingen. Eine Begegnung der besonderen Art. Das im BuchVerlag der Frau erschienene Buch "Große Zeit starker Frauen" bietet zum ersten Mal eine Zusammenschau der Frauenorte auf der Straße der Romanik.

Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, Mitglieder des Colbitzer Kulturvereines zahlen drei Euro. Kartenvorbestellungen sind per E-Mail an colbitzer.KV@web.de, im Internet unter www.molkerei-colbitz.de oder per Telefon 0172/3836878 möglich.