Niedere Börde (vhm) l Der Haushaltsentwurf der Einheitsgemeinde Niedere Börde für 2014 ist mit einem Plus von knapp 200 000 Euro ausgeglichen. Zu den größten Investitionen zählt in diesem Jahr der Umbau der ehemaligen Grundschule in Gutenswegen zu einer Kindertagesstätte für rund drei Millionen Euro. Die Mitglieder des Gemeinderates stimmen am Dienstag über den Haushaltsentwurf ab. Die Sitzung beginnt um 19 Uhr und findet in der Aula der Grundschule in Dahlenwarsleben statt.