Als besonderes Bonbon für die jungen Zeitungsmacher der vierten Klasse besuchte Werner Czimek (re.) vom Verein Deutsche Umweltaktion die Eichenbarleber Olbetal-Schule. Zwei Wochen lang waren die Schüler von Klassenleiterin Nadine Geyer in die Rolle junger Journalisten geschlüpft und hatten das Volksstimme-Projekt "Schüler machen Zeitung (SchmaZ) - junior" absolviert. Täglich flatterte eine kostenlose Volksstimme auf jede Schulbank. E.On-Avacon als Projektpartner hatte den Experimentierunterricht gesponsert. Am Beispiel der Dampfmaschine mit angeschlossenem Generator erläuterte Czimek das Prinzip der Stromerzeugung. Zwei Stunden lang lernten die Viertklässler alle Formen der Energiegewinnung bei Experimenten kennen. Über den Unterricht wollen die Schüler nun Artikel schreiben. Für "SchmaZ"-Klassen mit den besten Berichten hat E.On-Avacon fünf mal 100 Euro ausgelobt. Foto: Schulz