Wolmirstedt (kkl) l Am 18. Mai wird der Internationale Museumstag begangen. In Wolmirstedt wird aus diesem Anlass eine Sonderausstellung eröffnet, die aber auch die Geschichte der Fotografie und des fotografischen Gewerbes der vergangenen 150 Jahre der Stadt Wolmirstedt beleuchtet.