Das große Fest zum 10. Geburtstag der Einheitsgemeinde Niedere Börde rückt näher. Zahlreiche Akteure stehen in den Startlöchern, um die Gäste am 28. Juni mit einem bunten Kulturprogramm und jeder Menge Aktionen gut zu unterhalten.

GroßAmmensleben l Auf den Tag genau noch vier Wochen, dann steigt auf der Domäne in Groß Ammensleben eine große Party. Unter dem Motto "Das sind wir!" soll am 28. Juni ein großes Jubiläumsfest zum zehnjährigen Bestehen der Niederen Börde als Einheitsgemeinde gefeiert werden. Das geplante Geburtstagsprogramm ist vollgepackt mit Musik, Tanz, Show, Aktionen und Informationen.

Der Gutensweger Chor eröffnet den Jubiläumstag um 10.30 Uhr mit seinem Gesang. Anschließend begrüßt Erika Tholotowsky, seit knapp 20 Jahren Bürgermeisterin in der Niederen Börde, die Besucher und gibt einen Rückblick auf die vergangene Dekade. Nach einem kurzen Auftritt des Schulchores aus Dahlenwarsleben folgt der zweite Teil ihrer Rede. Danach sollen auch Ehrengäste das Wort ergreifen. Eingeladen ist unter anderem Börde-Landrat Hans Walker.

"Nach dem offiziellen Festakt präsentieren sich auf der Domäne viele verschiedene Akteure: Unternehmen, Vereine und Einrichtungen aus der Gemeinde", erklärt Daniela Baars. Zusammen mit Bettina Behns und Franziska Kriebitzsch stellt die Leiterin der Ordnungs- und Sozialverwaltung das bunte Jubiläumsfest organisatorisch auf die Beine. Umrahmt wird das Angebot bis 15 Uhr von DJ-Musik.

Neben dem umfangreichen kulturellen Nachmittagsprogramm auf der Bühne und Informationsständen sind am 28. Juni auch viele Mitmachaktionen für die Besucher geplant. So können beispielsweise Freizeitkicker ihre Treffsicherheit beim Schießen auf eine Torwand testen, Kinder können sich von Mitarbeitern des Deutschen Roten Kreuzes schminken lassen, auch ein Rennsimulator soll aufgebaut werden. Kleintierzüchter, Landwirte sowie Jäger präsentieren sich und, und, und (siehe Infokasten).

Nach dem Kulturprogramm, an dem zahlreiche Gesangs- Tanz- und Theatergruppen aus den acht Ortschaften beteiligt sind, sorgt der DJ wieder für musikalische Unterhaltung. "Bis um 19 Uhr die Partyband `Let`s Dance` auftritt", informiert Daniela Baars.

Kontakt unter Telefon 039202/88400