Barleben (kkl) l Montag ist für Jörg Wieczorek Großkampftag, müht er sich, vor allem die landwirtschaftlichen Wege, die scheinbar über das Wochenende zu wilden Deponien verkommen, vom Müll zu befreien. Wie der Mitarbeiter des Barleber Wirtschaftshofes konstatiert, eine sich Woche für Woche wiederholende Aufgabe. Seit Jahresbeginn mussten so zusätzlich 30 Tonnen Müll "entsorgt" werden.