JersleberSee l Zusammen mit ihren sechs Erzieherinnen haben insgesamt zehn Hortkinder der 4. Klassen der Barleber Grundschule von Freitag zu Sonnabend am Jersleber See gezeltet.

"Sonst haben wir immer bei uns auf dem Gelände gezeltet. Diesmal wollten wir etwas anderes machen."

Claudia Bergner, Leiterin des Hortes der Barleber Grundschule

Nach dem Aufbau ihrer Unterkünfte hatten die Mädchen erst einmal Gelegenheit zum Spielen. Zum Abendbrot ließen sich dann alle Pizza schmecken. Am Abend stand unter anderem noch eine Partie Beachvolleyball auf dem Programm. "Sonst haben wir immer bei uns auf dem Gelände gezeltet. Diesmal wollten wir etwas anderes machen", erläuterte Claudia Bergner, Leiterin des Hortes.

Am nächsten Morgen holten die Eltern der zehn Camperinnen ihre Sprösslinge nach dem spannenden Zeltabenteuer wieder ab. Vor der Abfahrt um 9 Uhr frühstückten aber alle noch gemeinsam unter freiem Himmel. "Die Eltern bringen uns belegte Brötchen vorbei", erklärte die Hortleiterin.