Wolmirstedt (gbi) l Konzepte für den Hochwasserschutz an der Ohre werden von Experten vorangetrieben. Ein hydrodynamisches Modell soll Schwachstellen wie Verlandungen oder starke Pflanzenwucherungen aufzeigen.