Haldensleben (jk) l Felix von Nathusius hat zum 1. Juli als neuer Chief Executive Officer (CEO) den Vorsitz der Geschäftsführung der IFA Rotorion-Gruppe übernommen und tritt damit die Nachfolge seines Vaters Heinrich von Nathusius an. Der vor rund zwei Jahren eingeleitete Generationswechsel ist damit abgeschlossen. Für die mittelfristige Zukunft hat sich die IFA Rotorion-Gruppe viel vorgenommen: Die bestehenden Standorte in Haldensleben und Charleston sollen weiter ausgebaut werden. Zudem wird in Shanghai (China) im September 2014 ein weiteres IFA-Werk seinen Betrieb aufnehmen.