Glindenberg l Die heißen Temperaturen und den Sonneschein nutzten die "Kleine Elbstrolche", um sich in Richtung Erfrischung zu begeben. Am Dienstag und Donnerstag radelten die Hortkinder von Glindenberg aus zum Barleber See, um die Sonne im und am Wasser genießen zu können. Mit genügend Proviant ausgestattet, stand auch einem Picknick am Wasser nichts im Wege.

Begleitet wurden sie von Kita-Leiterin Sylvia Brandt und Cathleen Redöhl. "Seit dem 1. August sind auch die neuen Hortkinder dabei", erzählte Sylvia Brandt. "Es ist beeindruckend wie fit sie sind". Alle hätten bei den Radtouren eine wirklich gute Kondition bewiesen, berichtete die Kita-Leiterin. Es ging bereits früh morgens los.

Am Freitag wird es dann etwas ruhiger zugehen. "Wir wollen mit den Kindern backen", erzählt Sylvia Brandt. Der nächste Ausflug steht aber bereits in der kommenden Woche an. Dann geht es für die Kinder in die Autostadt nach Wolfsburg.