Barleben (vhm) l Neun Vereine aus Barleben haben bisher Aktionen für den 1. Freiwilligentag am 20. September vorgeschlagen. Für die gemeinnützigen Projekte suchen die Initiatoren tatkräftige Unterstützung. Freiwillige Helfer können sich zwischen 9.30 Uhr und 16 Uhr an einer der vielen Mitmach-Aktionen beteiligen. Beispielsweise soll rund um den Jersleber See aufgeräumt werden, die Räume des Breitewegs 147 in Barleben sollen renoviert und für den Verein Mehrgenerationenzentrum nutzbar gemacht werden. Und der Schützenverein bittet um Unterstützung beim Säubern der Straße Zum Schützenplatz. Weitere Aktionen können Organisator Nils Markwart vorgeschlagen werden, ab 14. August wieder zu erreichen unter Telefon 039203/565 31 21.