Irxleben (il) l Ein Lkw-Fahrer ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der A2 zwischen Irxleben und Bornstedt schwer verletzt worden. Laut Autobahnpolizei hatte der 34-jährige Fahrer aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Lkw verloren und war nach rechts von der Straße abgekommen. Im Straßengraben kippte der Lkw auf die Seite. Der Fahrer musste von der Feuerwehr durch die Beifahrertür befreit werden. Sanitäter kümmerten sich noch vor Ort um den Mann und brachten ihn dann ins Krankenhaus. Zur Bergung des Lkw musste die rechte Fahrspur für mehrere Stunden voll gesperrt werden.