Wolmirstedt (gbi) l Wolmirstedts Verwaltung legt ein neues Veranstaltungskonzept vor. Demnach sollen zum Schutz der Anwohner Veranstaltungen nach ein Uhr nur noch in Zimmerlautstärke ablaufen. Mitglieder des Stadtrates befürchten, dass sich durch diese Verordnung Veranstalter von Wolmirstedt abwenden.