Weferlingen (tj) l Bei einer Explosion in einer ehemaligen Sauna im Steinweg ist am Mittwoch eine 58-Jährige schwer verletzt worden. Eine Zeugin hörte einen lauten Knall und bemerkte im Hof eine verletzte Person, heißt es im Bericht der Polizei. Ein Notarzt stellte Verbrennungen dritten Grades fest. Die Frau musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Halle gebracht werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kripo erzeugte die 58-Jährige offenbar selbst eine Explosion des Propangases. Feuerwehren aus fünf Orten löschten den Brand. Das einstige Saunahäuschen brannte komplett aus.