Groß Ammensleben (ms) | Bei einem Brand auf einem Betriebsgelände in Groß-Ammensleben im Landkreis Börde entstand in der Nacht zum Freitag ein Schaden von ca. 40.000 Euro. Nach Angaben der Feuerwehr war aus noch ungeklärter Ursache ein Transporter in einer Lagerhalle in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf Teile der Halle über. Starke Rauchentwicklung behinderte die Löscharbeiten.

Am Vormittag wird die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen. Im Einsatz waren 30 Feuerwehrleute aus den Ortschaften Groß-Ammensleben und Gutenswegen. Verletzt wurde niemand.