Mit der Aufführung des Märchenspiels "Das Tierhäuschen" setzt das Holzhaustheater Zielitz die beliebte Reihe "Sonntagsmärchen" fort. Dabei spielen wieder Schauspielschüler für Kinder.

Von Burkhard Steffen

Zielitz l Die zeitlose Geschichte über Freundschaft und die Kraft der Schwachen war zu Zeiten der DDR in fast jedem Bücherregal zu finden. "Über die Jahre hat sie nichts von ihrem Zauber verloren", sagt Sigrid Vorpahl. Die Leiterin des Zielitzer Holzhaustheaters hat das Märchen für die Bühne bearbeitet.

Zur Handlung: Quak, der Frosch, Pieps, die Haselmaus, der Igel Schnauf und der Hahn sind nach und nach in ein kleines Haus eingezogen und leben friedlich zusammen. In der Tier-WG hat jeder seine Aufgabe. "Die Maus schafft Hafermehl heran, der Frosch bäckt die Pasteten dann und auf dem Fensterbrett der Hahn, der singt ein Lied so laut er kann. Der Igel hält die Wache - tut jeder seine Sache", so eine Textpassage.

Doch leider bleiben die friedlichen Tiere nicht ungestört. Drei Räuber in Gestalt von Wolf, Fuchs und Bär versuchen, in das kleine Häuschen einzudringen. Wie es weitergeht, das können die jungen Zuschauer am kommenden Sonntag ab 10.30 Uhr im kleinsten Theater Sachsen-Anhalts erleben.

Bei dieser Aufführung spielen wieder Kinder für Kinder. Die Schauspielschüler haben länger als ein Jahr regelmäßig für die Inszenierung geprobt und auch in dieser Woche stehen noch zwei Proben dafür auf dem Plan. Die jüngsten Schauspielschüler sind neun Jahre alt, haben aber schon seit drei oder gar vier Jahren Schauspielunterricht. "Als kleines Extra werden die Schauspielschüler vor Beginn der Vorstellung Einblick in die Arbeit der Schauspielschule geben. Dabei spielen zwei Schmetterlinge und ein geheimnisvoller Flötenspieler eine wichtige Rolle", macht Sigrid Vorpahl neugierig. Die Aufführung ist geeignet für Kinder ab einem Alter von drei Jahren.

Karten für die Vorstellung gibt es unter anderem in Wolmirstedt im Reiseprofi im Lindenpark, in der Tierarztpraxis Steffi Engelbrecht in Rogätz, in der Zielitzer Bibliothek und im Lotto-Laden im Einkaufszentrum Zielitz oder unter www.Holzhaustheater.de.