Wolmirstedt (tj) l Als sie für die Volkssolidarität Spenden sammeln wollte, ist eine 70-Jährige von einem Hund gebissen worden. Laut Polizei klingelte die Frau am Dienstag gegen 18 Uhr an einer Tür im Bauernweg. Statt der Hausbewohnerin öffnete ein Hund unbekannter Rasse und biss der Frau in das Gesäß. Kurz darauf erschien die Bewohnerin und verhinderte Schlimmeres. Die Wunde musste im Krankenhaus versorgt werden. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen die Hundehalterin ein