Oschersleben (spt) l Ein Fußgänger ist am Montag in Oschersleben offenbar das Opfer eines Verkehrs-Rowdys geworden. "Der Geschädigte gab an, dass er beim Überqueren der Lüneburger Straße von einem grauen Skoda angefahren wurde", teilte die Polizei mit. Trotz des Unfalls habe der Fahrer seine Tour in Richtung Fabrikstraße fortgesetzt. Der Fußgänger sei am Unterschenkel leicht verletzt worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Unfalls oder Hinweisen zu dem grauen Skoda oder dessen Fahrer.