Niedere Börde (vhm) l Bisher zahlen alle Anlieger in den Ortschaften der Niederen Börde im Jahr 41 Cent pro laufendem Meter, damit das Stück Straße vor ihrem Haus von der Gemeinde gereinigt wird. Alle drei Jahre, so ist es vorgeschrieben, werden die Kosten für die Straßenreinigung neu kalkuliert. Stimmt der Gemeinderat zu, könnte die Straßenreinigungsgebühr demnächst auf 55 Cent steigen.