Meitzendorf l Neben dem Anglerverein und dem Tischtennisverein hat nun auch der Förderverein der Ortsfeuerwehr Meitzendorf eine Verkaufshütte der Ortschaft aufgewertet. Zahlreiche Transporte und unterschiedliche Witterungsverhältnisse in der Vergangenheit ließen die Hütten unstabil werden.

Die Helfer vom Förderverein stabilisierten die Hütte mit einer neuen Unterkonstruktion und einem doppelten Innenleben. Hinzu kam eine Arbeitsplatte, ein neues Dach sowie eine vollwertige Stromverteilung mit integrierten Schaltern und Lampen. Ein neuer Farbanstrich verlieh der Verkaufshütte optisch den letzten Schliff. Nach sechs Wochen und etwa 60 Arbeitsstunden ist die Hütte nun fertig. Für die Umsetzung dieser Maßnahmen zeichnete sich Vereinsvorsitzender Kenneth Behrens verantwortlich. Hilfe bekam er insbesondere von Thomas Jobke, Bernd Heuer, Steffen Niebuhr, Robert Küster, Andreas Klatt und Sandra Schnelle. Firmen aus der Region sponserten Material.

Die nun robuste und ansehnliche Verkaufshütte soll bei zahlreichen Veranstaltungen genutzt werden - so auch zum Weihnachtsmarkt am kommenden Sonnabend ab 15.30 Uhr auf dem "Alten Schulhof". Neben Glühwein, Kinderpunsch und weiteren Getränken wird der Förderverein Gegrilltes anbieten. Anderen Vereine aus Meitzendorf verkaufen zudem unter anderem Kaffee, Kuchen, Grünkohl und Fischbrötchen.