Meitzendorf (vhm) l Der Besuch des Weihnachtsmannes, Kutschfahrten für die Jüngsten, mehrere Marktstände und Geschichten von der "Märchenoma" - all das und noch mehr gehörte zum Programm des Adventsmarktes in Meitzendorf. Zahlreiche Besucher ließen sich am Sonnabend zum bunten Treiben auf den "Alten Schulhof" locken. Eröffnet wurde der Weihnachtsmarkt von Ortschef Bernhard Niebuhr, musikalische Unterstützung gab es vom Posaunenchor. An fünf selbst geschmückten Marktbuden verkauften Mitglieder ortsansässiger Vereine Speisen und Getränke.

Bilder