Bertingen l Festliche Stimmung im großen Saal der Gaststätte "La Porte" im Feriendorf Bertingen: Bürgermeister Egbert Fitsch und der Gemeinderat hatten die Senioren aus Angern und seinen Ortsteilen Bertingen, Mahlwinkel, Wenddorf und Zibberick zur traditionellen Weihnachtsfeier eingeladen. Mehr als 180 Frauen und Männer waren der Einladung gefolgt.

Innenminister musste kurzfristig absagen

Angekündigt hatte sich auch Innenminister Holger Stahlknecht. "Der Minister musste leider kurzfristig absagen, weil er bei der Haushaltsdebatte im Landtag unabkömmlich ist. Er hat mir aber versprochen, im nächsten Jahr unbedingt dabei zu sein", musste Egbert Fitsch den enttäuschten Senioren mitteilen.

Doch die Enttäuschung wich bald einer lockeren Stimmung. Dafür sorgten nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern auch das Duo Bindemann aus Angern. Die beiden Musiker waren nur die Vorhut des Blasorchesters, das am späten Nachmittag noch für die Senioren aufspielte. Nicht nur die Musiker verdienten sich reichlich Applaus, sondern auch die Mitglieder der Kindertanzgruppe Angern. Die begeisterten mit ihren schwungvollen Vorführungen.

Zum Schluss der Weihnachtsfeier gab es noch ein Abendessen. Dann bestiegen die Teilnehmer in gelockerter Stimmung die Busse, die sie wieder in ihre Heimatorte brachten.