Samswegen (vhm) l In der Silvesternacht ist gegen 1 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache ein unter einem Carport stehender Pkw Dacia im Schlehenweg in Samswegen in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, griff das Feuer zunächst auf den Carport und anschließend auf das unmittelbar angrenzende Einfamilienhaus über. Das Fahrzeug brannte aus, der Carport wurde vollständig zerstört und am Wohnhaus entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 100000 Euro. Die Hauseigentümerin erlitt einen Schock.

"Aufgrund des starken Windes drohten die Flammen auch auf die Nachbarhäuser überzugreifen. Das konnte jedoch durch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren, welche mit 38 Kameraden und 10 Fahrzeugen vor Ort waren, weitgehend verhindert werden", informierte die Polizei weiter. Dennoch sei eines der Nachbarhäuser an der Fassade sowie an einem Fenster beschädigt worden.

Kriminalisten untersuchten den Brandort und sicherten Spuren. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Auslöser könnte ein Feuerwerk gewesen sein, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.