Wolmirstedt l Der Bibliotheksförderverein "Lesezauber" bereitet derzeit seine nächste Mitgliederversammlung vor. Die soll am Mittwoch, 18. Februar, um 18.30 Uhr im Torhaus stattfinden. "Wir wollen dort die Aktivitäten des Jahres 2015 planen", sagt Vereinsvorsitzender Heinz Natzel.

Sein Mitstreiter Torsten Gatzsche hofft außerdem darauf, dass sich noch ein paar Bürger finden, die im Förderverein mitarbeiten möchten. "Wir freuen uns über aktive Mitglieder, die unsere Veranstaltungen mitgestalten", sagt er, "aber die sogenannten Fördermitglieder, die den Verein ausschließlich finanziell unterstützen möchten sind genauso gerne gesehen."

Der Förderverein unterstützt die Bibliotheksarbeit. Für die Aktion "Lesesommer XXL" 2014 hat er 20 Jugendbücher angeschafft. Bei der Abschlussveranstaltung des Lesesommers XXL kümmerten sich die Mitglieder um die Bewirtung der Teilnehmer. Außerdem wurde die Veranstaltung mit dem "Worldrunner" Robby Clemens finanziell unterstützt.

Das Geld erarbeiten die 15 Mitglieder des Fördervereins unter anderem mit Bücherflohmärkten. Im März hatten sie ihren Stand vor dem E-Center im Lindenpark aufgebaut, im Juli vor dem Torhaus und zum Adventsmarkt im Bürgerhaus.

Auch im kommenden Jahr soll es wieder ähnliche Aktionen geben. Bei der Gestaltung eines Bücherflohmarktes sind anzubietende Bücher jedenfalls das geringste Problem. Im Torhaus werden große Stapel aufbewahrt, Bücher, die zum Jahresende von der Bevölkerung in großer Zahl zur Verfügung gestellt wurden.