Wolmirstedt (kkl) l Das war in den vergangenen nicht wirklich zu überhören: 73 Mal läuteten (symbolisch) in Wolmirstedt die Hochzeitsglocken. Allein in der Schlosskapelle traten 31 Paare die Reise in den Hafen der Ehe an. Die Zahl 73 besagt aber, dass im letzten Jahr 16 Paare weniger geheiratet haben als 2013. Aber es sind dennoch nicht weniger als 150 glückliche Menschen, die sich in den vergangenen zwölf Monaten in Wolmirstedt das Ja-Wort gaben.