Die Mitglieder des Jersleber Heimatvereins haben die nächsten Pläne für das laufende Jahr besprochen. Auf dem Programm stehen unter anderem zwei Fahrradtouren. Zudem will der Verein beim Schießen um den Bürgermeisterpokal antreten.

Von Vivian Hömke

Jersleben l Nach dem Skat- und Rommé-Turnier am vergangenen Wochenende steht die nächste Veranstaltung des Jersleber Heimatvereins im April an. Dann wollen sich die Mitglieder wieder treffen, um gemeinsam mit der Feuerwehr und der Jägerschaft in und um Jersleben aufzuräumen und Müll zu sammeln. Der genaue Termin stehe jedoch noch nicht fest, sagte Vereinsmitglied Helga Hillmann auf Nachfrage.

Für das Schießen um den Bürgermeisterpokal am 9. Mai möchte auch der Heimatverein zwei Mannschaften stellen. Weiter geht es einige Tage später mit einer Fahrradtour. Am 14. Mai laden die Heimatfreunde gemeinsam mit den Schützen alle interessierten Bürger zu einer Fahrradtour ein. "Anschließend wollen wir auf dem Schützenplatz gemütlich beisammen sitzen", kündigt Helga Hillmann an. "Wer möchte, kann sich gern anschließen." Treffpunkt ist an diesem Tag um 9 Uhr auf dem Schützenplatz. Eine weiterer Ausflug mit dem Rad ist für den 5. Juli vorgesehen. Der Ausflug soll dann zum Wasserwerk in Colbitz führen.

Vom 11. bis 13. September soll in Jersleben ein Dorffest stattfinden. "Bei der Organisation hat unser Bürgermeister den Hut auf", sagt Helga Hillmann. Der Heimatverein bringe sich bei dem Fest ebenfalls mit ein. Im Oktober sind alle interessierten Bürger wiederum eingeladen, zusammen mit den Heimatfreunden kreativ zu werden. "Wir gestalten Kürbisse , beispielsweise mit Blumen und Gräsern." Der exakte Termin sei noch offen.

Der Weihnachtsmarkt am 28. November wird voraussichtlich die letzte öffentliche Veranstaltung des Vereins in diesem Jahr sein. "Wir sind dabei, jemanden zu suchen, der dafür seine Scheune zur Verfügung stellt", sagt Helga Hillmann. Sollte das nicht klappen, soll wieder an der "Flocke" gefeiert werden. Wer sich angesprochen fühlt, erreicht den Vorsitzenden Klaus Hillmann unter Telefon 039201/21381.

Bilder