Groß Ammensleben (kkl) l Das Schalmeienorchester Groß Ammensleben wird 55 Jahre. Das runde Jubiläum wird am 28. Juni mit befreundeten Klangkörpern im Rahmen der 1050-Jahr-Feier der Ortschaft begangen.

Rund 40 Bläser finden sich sonntags unter der Regie des Musikwissenschaftlers Rüdiger Pfeiffer im Feuerwehrgerätehaus ein, um in den Stimmgattungen der Schalmeien mit Großer Trommel und Kleinen Trommeln sowie Metallbecken gemeinsam zu musizieren. Nicht selten werden ältere Musikwerke aus dem Repertoire in Erinnerung gerufen und künstlerisch aufpoliert sowie neue Stücke einstudiert, die häufig eigens für die Schalmeienkapelle arrangiert werden. Unter der Leitung von Annegret Meinecke treffen sich nicht selten zusätzlich auch montags Schalmeibläser zur kleineren Musizierrunde. So können sich die wachsende Zahl Freunde der Schalmeienmusik immer wieder auf sehr anspruchsvolle Klangerlebnisse freuen.