Wolmirstedt (gbi) l Gisela Krohn unterhält in der Burgstraße 1 eine offene Textilwerkstatt. Dorthin können montags diejenigen kommen, die gerne nähen, sticken spinnen oder weben. Die Leiterin selbst versucht, in jedem Jahr eine der uralten Handarbeitstechniken wieder aus der Versenkung zu holen.