Groß Ammensleben/Jersleben (vhm) l Unbekannte haben am vergangenen Wochenende offenbar Bauschutt in die Zuwegung zur sogenannten "Achtzig", nördlich vom Mittellandkanal am landwirtschaftlichen Weg von Groß Ammensleben nach Jersleben, gekippt. "Der Zugang zu dem sich dort befindlichen Anglerobjekt ist nunmehr nahezu unmöglich", teilt Reinhard Schimka, Bauamtsleiter der Niederen Börde, mit. "Die Täter müssen sehr dreist gewesen sein, da sie scheinbar mit schwerer Technik zu Gange waren." Die Gemeinde hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet und startet nun einen Aufruf an die Bürger: "Vielleicht hat ja ein aufmerksamer Spaziergänger etwas gesehen und kann uns bei der Aufklärung helfen", Kontakt unter Telefon 039202/883 16.