Die große Rogätzer Sportfamilie feierte wieder einen stimmungsvollen Ball. Wie in jedem Jahr wurden dabei die erfolgreichsten Sportler und engagierte Mitglieder des SV Concordia 1908 geehrt.

Rogätz l In seiner Eröffnungsrede bedankte sich Vereinsvorsitzender Holger Wöllm bei allen fleißigen Helfern, Übungsleitern, Sponsoren und Sportfreunden sowie der Gemeinde Rogätz für die geleistete Unterstützung im vergangenen Jahr. Dass es ein erfolgreiches war, dafür sorgten auch die Sportler des Jahres.

Da wurde Tischtennisspielerin Maike Lolies geehrt. Die 17-Jährige konnte sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich zahlreiche Erfolge für den Verein einfahren. Außerdem wurden die Fußballer der E-Jugend um das Trainerduo Torsten Kinter und Jens Kater zur Mannschaft des Jahres gekürt. Sie hatten in der vergangenen Saison den Vizekreismeistertitel und auch den Pokalsieg errungen. Stolz nahm das komplett versammelte Team die Auszeichnung entgegen.

Nach diesem offiziellen Teil wurde die Bühne für den bunten Teil des Abends freigegeben. DJ Stephan Neubauer sorgte dafür, dass die Beinmuskulatur der Sportler auf der Tanzfläche reichlich trainiert wurde. Zudem konnten sie vom Profitanzpaar Thomas Anhofer und Cordula Gehring, die ihr Repertoire - angefangen vom heiteren Cha-Cha-Cha bis hin zum klassischen Walzer - vorstellten, einiges lernen.

Badmintonsportler sorgen für Lachmuskelkater

Die 2013 neu gegründete Abteilung Badminton trug zum Gelingen des Sportlerballs bei und überraschte mit einer musikalisch-sportlichen Showeinlage, die bei vielen Ballgästen wohl zu Lachmuskelkater führte. Auch der Auftritt der Kindertanzgruppe "Sweet Crazy Devils" des Sportvereins Angern wurde vom Publikum gefeiert. Bis in die frühen Morgenstunden hinein dauerte das bunte Ballgeschehen.

Alle Mitglieder und Einwohner der Verbandsgemeinde Elbe-Heide können sich bereits auf das Sportwochenende des Vereins vom 27. bis 28. Juni freuen. Hier steht im Rahmen eines Beachvolleyballturnieres, eines Fußball-Fun-Cups und einer Familienolympiade wieder der Spaß im Vordergrund.