Ebendorf (vhm) l Vor Jahrzehnten, im Jahr 1967, ist Eberhard Plümecke mit seiner Familie nach Kannada gezogen. Zu seiner Heimat fühlt er sich trotzdem noch immer verbunden. Deshalb überraschte der 84-Jährige die Ebendorfer mit einem besonderen Ostergeschenk. Er hat seiner Heimatgemeinde eine Schautafel für die kleine Dorfkirche finanziert.Dort können nun alle wichtigen Nachrichten zur evangelischen Kirchengemeinde ausgehängt werden - solch eine Informationstafel hatte er bei seinem jüngsten Besuch im vorigen Jahr vermisst. Mit einer Spende von 300 Euro schaffte er Abhilfe. Zum Dank und zur offiziellen Einweihung spielte der Barleber Posaunenchor vor der Kirche ein Ständchen.