Groß Ammensleben (vhm) l Mitarbeiter des Betriebshofes der Niederen Börde haben am Donnerstagmorgen die Zuwegung zur "Achtzig" beräumt. Unbekannte hatten dort illegal Bauschutt entsorgt und die Durchfahrt nahezu unmöglich gemacht. Die "Achtzig" ist am landwirtschaftlichen Weg von Groß Ammensleben nach Jersleben gelegen, dort befindet sich ein Anglergewässer. Von den Tätern fehle trotz eines Zeugenaufrufes jede Spur, teilte Bauamtsleiter Reinhard Schimka mit. Die Unbekannten hatten den Schutt offenbahr mit schwerer Technik abgeladen und festgefahren. Nun wurde er vom Betriebshof zunächst neben den Weg geräumt. "Wir möchten nochmals dazu aufrufen, wenn jemand etwas beobachtet hat, dies der Verwaltung zu melden."