Ebendorf (kkl) l Die Kita "Gänseblümchen" in Ebendorf wurde vorige Woche wegen gesundheitsgefährdender Mineralwollefasern vorsorglich geschlossen. Doch bis heute warten die Eltern seitens der Verwaltung auf ein (auf)klärendes Gespräch.

Dieser unerträglichen Situation geschuldet, berief das Elternkuratorium am Montagabend eine Sondersitzung ein, zu der neben dem der Bürgermeister auch Ortsbürgermeister Manfred Behrens (CDU) eingeladen war. Franz-Ulrich Keindorff entschuldigte sich, schickte Katrin Röhrig, Leiterin Regiebetrieb, nach Ebendorf. Das Fazit einer trotz aller Emotionen sachlich geführten Diskussion: Die Eltern sind keinen Schritt weiter.