Wolmirstedt (gbi) l Die Wolmirstedter Jägerschaft ist verstärkt aufgefordert, beim Wolfsmonitoring-Programm mitzuarbeiten. Sie sollen auf Spuren oder gerissenes Wild achten, damit die Ausbreitung der Wölfe in der Region erkannt und dokumentiert werden kann. Das wurde bei der Jahreshauptverammlung der Wolmirstedter Jägerschaft deutlich.