Rogätz l Vom 8. bis 10. Mai ist es wieder soweit: Rogätz blüht auf. Beim 55. Blütenfest erwarten die Elbgemeinde und ihre Gäste wieder ein abwechslungsreiches Programm für Alt und Jung.

Doch der Startschuss fällt schon einige Tage früher. Am 1. Mai startet um 10 Uhr am Marktplatz das Obstkistenrennen. Anschließend werden der Maibaum aufgestellt, der Bändertanz vorgeführt und wird sich bei Blasmusik der "Harzlandmusikanten" auf das anstehende Blütenfest eingestimmt. Die Rogätzer Kanuten freuen sich an diesem Tag ab 15 Uhr beim Tag der offenen Tür auf viele Besucher am Bootshaus.

Sportlich startet das Blütenfest am Freitag, dem 8. Mai. Anstoß für das Fußballderby zwischen Concordia Rogätz und dem SV Angern ist um 18.30 Uhr auf dem Kapellenberg. Um 20 Uhr startet dann der alljährliche Fackelumzug an der Schule. Anschließend können sich die Gäste beim Höhenfeuerwerk und Musik von "Lennox Live" am Fähranleger amüsieren.

Für alle Nachtschwärmer gibt es ab 22 Uhr im Festzelt unter dem Motto "Rogätz tanzzzt" etwas auf die Ohren. Die DJ´s C-RO, KlangAkrobaten, Oldschoolrockerzzz und Soundplayerzzz legen House und Electro auf.

Tags darauf startet um 14 Uhr der traditionelle Festumzug. Anschließend wird zum Familiennachmittag mit Krönung der neuen Blütenkönigin und ihrer Justitia sowie Blasmusik mit dem Blasorchester Angern sowie Kaffee und Kuchen in das Festzelt geladen. Zudem kann von 14 bis 18 Uhr im Klutturm die Ausstellung "Schule in Rogätz. Von den Anfängen bis Heute" besucht werden. Die Ausstellung ist auch am Sonntag von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Ab 20 Uhr startet dann die Partynacht mit der Live-Band "Ventura Fox" und DJ El Tory. Das Festzelt wird beheizt sein und eine Geraderobe bereitstehen.

Am Sonntagmorgen um 9 Uhr begrüßen die Angelfreunde alle Gäste zum Fischen am Kanal. Ab 14 Uhr startet der Familiennachmittag mit Tombola und Talentwettbewerb sowie Kaffee und Kuchen im Festzelt. Hier werden auch das "Schönste Haus" und die "Schönste Straße" prämiert. Außerdem wird unter allen Gästen, die in den letzten fünf Jahren ihre Blütenbändchen gesammelt haben, wieder ein Sonderpreis von 1000 Euro verlost. Nachkäufe vergangener Blütenbändchen sind in begrenztem Umfang an den Abendkassen zu je einem Euro möglich. Die Aftershowparty ab 17 Uhr setzt dann den Schlusspunkt unter das diesjährige Blütenfest.

Blütenbänder für den Eintritt und für die Tombola gibt es in den bekannten Verkaufsstellen. Mehr zum Programm steht im Internet unter www.rogaetz.de.