Meitzendorf (as) l Das Ehepaar Herbert und Gisela Rienecker ist seit mittlerweile 65 Jahren verheiratet. Anlässlich ihrer eisernen Hochzeit kam am Dienstag, 28. April, nicht nur ihr Sohn Falko zu Besuch. Auch Bürgermeister Franz-Ulrich Keindorff, Ortsbürgermeister Bernhard Niebuhr und Joachim Hoeft von der Kreisverwaltung ließen es sich nicht nehmen zum Gratulieren vorbeizukommen.

Kennengelernt haben sich die beiden im Ernst-Thälmann-Werk in Magdeburg im Jahr 1949. Herbert arbeitete in der Produktion, seine zukünftige Frau Gisela im Büro. Kurze Zeit später kam es dann bereits zur Hochzeit. "Es war Liebe auf den ersten Blick", versichert Herbert Rienecker. "Von Anfang an hat alles gepasst, er war genau mein Typ", bestätigt Gisela Rienecker.

Ein Geheimnis, wie sie so lange zusammen bleiben konnten, gebe es nicht, sagt Gisela Rienecker. Sie merkt dann aber an, dass es wichtig gewesen sei, "alle Höhen und Tiefen gemeinsam erlebt zu haben."