Mit dem Obstkistenrennen ist das 55. Rogätzer Blütenfest eröffnet worden. Die jugendliche Teilnehmer verwandelten den Marktplatz in eine Rennstrecke und kämpften um neue Geschwindigkeitsrekorde.

Rogätz l Zum Tag der offenen Tür hatten die Rogätzer Kanuten für den Nachmittag ans Bootshaus eingeladen.

Das buntgemischte Programm zog am 1. Mai zahlreiche Besucher an. Sie verlebten einen unterhaltsamen sonnigen Tag. Der Schützenverein zeigte Muskeln beim Aufstellen des Maibaums - und das ebenfalls in Rekordzeit, wie der Rogätzer Bürgermeister Wolfgang Großmann anerkennend feststellte. Anschließend führten Kinder den Bändertanz vor, Blasmusik der "Harzlandmusikanten" begleitete die Festgäste durch den Tag.

14 Kinder hatten sich für die Teilnahme am Obstkistenrennen in die Starterliste eingetragen. Zur überragenden Siegerin des Tages avancierte Lotte Schlüter. Sie setzte sich in ihrem schnittigen Eigenbau gegen starke Konkurrenz durch und gewann sowohl die Kategorie "Eigenbau" als auch die "Standardklasse". Rang zwei erfuhr sich in den beiden Kategorien Marten Roloff. Leonie Griesecke und Leoni Töpfer kamen bei den Eigenbauten auf die Plätze drei und vier. In der "Standardklasse" wurde Maria Wolter Dritte, Rang vier ging an Arwin Ahlfeldt.

Die Kanuten begrüßten zum Tag der offenen Tür am Bootshaus viele Besucher mit Kaffee und von den Mitgliedern gebackenem Kuchen. "Ab 17 Uhr haben wir Bratwurst, Grillfleisch und Bouletten vom Grill gereicht und gab es kühle Getränke und frisch gezapftes Bier", verriet Mitorganisator Andreas Heine. Eine Hüpfburg für die Kleinsten war aufgebaut, die Abteilung Rennsport lud zum Schnupperpaddeln ein. Auch mit dem Motorboot konnten Fahrten auf der Elbe gemacht werden. Viele interessierte Kinder nutzten diese Gelegenheit. "Wir können spontane Anmeldungen zur Mitgliedschaft verzeichnen", stellte Andreas Heine zufrieden fest.

Das Blütenfest wird am 8.Mai um 15 Uhr mit der Superfete der Grundschule mit Clown Petrino in der Mehrzweckhalle, dem Fackelumzug an der Schulstraße (20 Uhr) und dem Feuerwerk am Fähranleger (21.45 Uhr) fortgesetzt. Höhepunkt am 9. Mai wird die Krönung von Blütenkönigin und Justitia um 15 Uhr sein.

Alles Wissenswerte zum Programm steht im Internet unter www.rogaetz.de.

Bilder