Samswegen (as) l Zum dritten Oma-Opa-Tag hatten die Mitarbeiter und die Kinder der Tagesstätte "Ohrewichtel" in Samswegen am Mittwochnachmittag eingeladen. Als Abschluss des Projekts "Mein Körper - das bin ich" hatten die Erzieherinnen mit den Kinder ein buntes Programm einstudiert. Die Gruppen der "Schmetterlinge", "Frösche" und "Bienen" boten den anwesenden Großeltern eine Mischung aus Tanz und Gesang, bei dem sie ihre Enkelkinder tatkräftig unterstützen konnten. Das Programm fand sowohl in den Räumen der Einrichtung, als auch im Spielgarten statt.

Der Oma-Opa-Tag findet bei den "Ohrewichteln" alle zwei Jahre statt - immer im Wechsel mit dem Mama-Papa-Tag. "Natürlich freuen wir uns, dass so viele Großeltern gekommen sind," zeigte sich Ulrike Mölle-Martienßen, Leiterin der beiden Samsweger Kindertagesstätten, begeistert.