Heute ziehen die ersten zehn Kinder in den Südflügel des Dorfgemeinschaftshauses ein. Gestern waren die neuen Räumlichkeiten zur Besichtigung freigegeben. Ihre Herstellung hat rund 203 000 Euro gekostet. Die Gemeinde hat 58 000 Euro aus ihrem Hauhalt bereit gestellt. Die restlichen Mittel entstammen dem Konjunkturpaket II.

Meitzendorf. Der Ortsbürgermeister gibt sich mit weniger Platz zufrieden. Seniorenraum und Dorfbibliothek kamen in der alten Feuerwache unter. Damit konnte der Südflügel des Dorfgemeinschaftshauses in Meitzendorf zu Krippenräumen umgenutzt werden. Das war dringend erforderlich. Die benachbarte Kita stößt mit ihrem Raumangebot an die Grenze ihrer Kapazität. An der Baumaßnahme waren Firmen von Badingen bei Stendal bis Ebendorf beteiligt. Bürgermeister Franz-Ulrich Keindorff zählte sie zur gestrigen Übergabe der neugestalteten Räumlichkeiten alle einzeln auf. Die Möbel hat ein Manufakturbetrieb aus dem Raum Stuttgart geliefert. Die Ausstattung mit Spielburg, Regalen und Schränken für das Spielzeug ist zum größten Teil neu angeschafft worden. Nur ein Teil, wie zehn Bettchen und zehn Stühle, ist aus dem Altbestand der Kita.

Wickelkombination mit Badewanne sowie Waschtische und Toilettenbecken im Sanitärraum sind farblich aufeinander abgestimmt. Das trifft auch auf die Wandbekleidung und die Fußböden in den übrigen Räumen zu. Die Beleuchtung im Gruppen- und im Schlafraum ist dimmbar. Nach den Wünschen der Erzieherinnen wurden kleine "Sternenhimmel" eingebaut. Der Gruppenraum bekam zusätzlich eine Akustikdecke - eine Auflage der Bauordnung. Sie soll die Arbeitsbedingungen der Erzieherinnen verbessern helfen. Zur Versorgung der Kleinen wurde eine Küche eingebaut. Für den Zugang zu den Räumen ist eine Rampe hergestellt worden. Über sie gelangt man in den Kinderwagenraum und in den Garderobenbereich. Die Arbeiten begannen am 30. September und endeten mit der behördlichen Abnahme am 7. Februar. Die neuen Räume sind für 15 Kinder im Alter von null bis drei Jahren gedacht. In der Kita "Birkenwichtel" in Meitzendorf sind augenblicklich 71 Kinder zur Betreuung angemeldet.