Barleben (kda). Erst kurz vor dem Termin der Goldenen Hochzeit wurde das lang gehütete Geheimnis gelüftet: Ottonie und Ewald Matthies haben sich auf der Elbterrasse in Heinrichsberg kennengelernt, bei einem Himmelfahrtsausflug der landwirtschaftlichen Höfe, auf denen beide tätig waren. Sie kannten sich bald drei Jahre, da führte der heute 81-jährige Ewald Matthies seine sechs Jahre jüngere Braut vor den Traualtar. Der 6. Mai ist ihr Hochzeitstermin. Am Freitag jährte er sich zum 50. Mal. Ortsbürgermeister Horst Blume gratulierte für die Gemeinde zum goldenen Ehejubiläum. Die beide Ur-Barleber feierten auf dem Hof in der Burgenser Straße im Kreise ihrer großen Familie. Dazu gehören immerhin vier Töchter, die Mutter und Vater wiederum vier Enkeltöchter und vier Enkelsöhne geschenkt haben.