Jersleben (kda). Tobias Hunger (FDP) scheidet mitten in der Legislaturperiode aus dem höchsten Verwaltungsorgan der Gemeinde Niedere Börde aus. Er hatte im April gegenüber dem Vorsitzenden des Gemeinderates den Verzicht auf sein Mandat erklärt. Der Gemeinderat stellte vorgestern in Jersleben per einstimmigem Beschluss sein Ausscheiden fest. Als nächstfestgestellter Bewerber der FDP wird nun Jörn Mewes benachrichtigt. Der Meseberger muss sich binnen einer Woche äußern, ob er das Mandat annimmt.