Von Burkhard Steffen

Zielitz. Messerscharfe Politsatire servierten am Freitag-abend die Kabarettisten Marion Bach, Heike Ronniger und Oliver Voigt in der Zielitzer Bibliothek. Erstmals waren die Künstler mit dem Programm "Damenwahl - Zwei Weiber mit Schuss", das bislang nur in der Magdeburger "Zwickmühle" zu sehen war, auf Reisen gegangen. Das Zielitzer Publikum honorierte das Gastspiel mit frenetischem Applaus. Und den hatten sich "Zwickmüllerin" Marion Bach und ihre beiden Gastkollegen redlich verdient. Sie brachten die Kabarettfreunde nicht nur zum Lachen, sondern bei vielen Szenen auch zum Nachdenken. Herrlich, wie beim "Einparkkurs" die kleinen Unterschiede zwischen Mann und Frau aufs Korn genommen wurden. Toll auch die Idee, Angela Merkels Leben in drei Teilen zu verfilmen. Bibliotheksleiterin Ronni Wagner und ihre fleißigen Helfer hoffen wie das Zielitzer Publikum auf ein baldiges Wiedersehen mit den Künstlern.